Die internationale Kanzlei KUNZ Rechtsanwälte wird der erste Förderpartner von disrUPt law e.V. Als moderne, innovationsfreudige und stetig wachsende Wirtschaftskanzlei mit Büros in Koblenz, Mainz, Köln und Düsseldorf, die mehrfach sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene ausgezeichnet wurde, kann diese nicht nur praktische Einblicke in die Arbeitswelt von Morgen bieten, sondern vermag es gleichsam, die Themen Digitalisierung und Technologie durch persönlichen und fachlichen Austausch schon während der Ausbildung greifbar zu machen.

 

Wir freuen uns sehr über das Vertrauen und den Zuspruch von KUNZ in unsere Mission, Legal Tech und die Herausforderungen der Digitalisierung den Jurastudierenden von heute zugänglicher zu machen. Die ersten Veranstaltungen, die sich im Schwerpunkt den Grundlagen von Legal Tech in der anwaltlichen Praxis und der beispielhaften Entwicklung eines Legal Tech Tools widmen, sind bereits in der Planung. Durch die praktische Erfahrung, die KUNZ mitbringt, können wir unsern bisher theoretischen Schwerpunkt noch besser durch Workshops und kommende IMPACT Veranstaltungen auf die konkrete Anwendung von Legal Tech ausweiten. Hierdurch können Studierende schon in der Ausbildung signifikante Erfahrungen im Legal Tech Bereich sammeln.

 

Als innovative Kanzlei nutzen wir bei KUNZ schon lange die Vorzüge der Digitalisierung und verfolgen die technische Entwicklung praktischer Digitalisierungskonzepte mit großem Interesse. Deshalb war es für uns keine Frage, disrUPt law e.V. bei seinem Vorhaben, der Digitalisierung einen größeren Stellenwert in der universitären Ausbildung der nächsten Juristengeneration einzuräumen, zu unterstützen.  Damit wollen wir einen Beitrag für ein modernes, zeitgemäßes und den praktischen Bedürfnissen einer zunehmend digitalisierten Arbeitswelt gerecht werdendes Studium leisten. Hierzu bieten wir jungen Juristinnen und Juristen u.a. die Möglichkeit, in der praktischen Anwendung Digitalisierungskonzepte kennen zu lernen und führen gemeinsam mit disrUPt law interessante Veranstaltungen und Workshops rund um die Themen Legal Tech, Digitalisierung und App Solution durch“ so KUNZ Partner Dominic Steinborn.

 

Rückfragen oder Anmerkungen? Dann melde dich gerne an info@disrupt-law.org